kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
24. April 2011

Spindelegger voll auf der Bildungsbremse!

Spindelegger_NeugebauerFritz Neugebauer freut sich. Michael Spindelegger setzt den bildungspolitischen Retro-Kurs der ÖVP fort: „Ich bin gegen die Gesamtschule. Wir brauchen ein differenziertes System. Da bin ich wohl nicht verhandlungsbereit.“
Also sprach gestern der designierte ÖVP-Chef Michael Spindelegger. Wie lange lassen sich die halbwegs offenen und reformbereiten Kräfte in der ehemaligen schwarzen Großpartei das wohl noch bieten? Christoph Leitl beispielsweise, der zeitgleich auf der Homepage der Wirtschaftskammer auf die „richtungsweisenden Vorschläge“ der Sozialpartner verweist.
Wie schauen die aus? Im sogenannten „Bad Ischler-Papier“ vom Oktober 2007 wurde das „Konzept der österreichischen Sozialpartner“ veröffentlicht. Dort steht auf Seite 8 (Bad-Ischler-Papier (pdf, 172 KB)):
„Erarbeitung eines Konzepts für ein neuartiges Schulwesen im Rahmen der Schulpflicht, das eine umfassende Entwicklung der individuellen Potentiale der Kinder und Jugendlichen durch entsprechende Leistungsdifferenzierung ermöglicht. Auf diese Weise werden die Potentiale der Kinder und Jugendlichen besser genutzt und die Bildungswegentscheidung wird im Anschluss an die Sekundarstufe I fundiert getroffen.“
Wenn die „Bildungswegentscheidung “ aber erst „im Anschluss an die Sekundarstufe I“ getroffen werden soll, wie kann man dan auf dem gegenwärtigen System beharren? Und wie erklärt Peter Haubner, ÖVP-Nationalratsabgeordnete und Generalsekretär des ÖVP-Wirtschaftsbunde, seine eigenen Forderung nach einer „sinnvollen“ gemeinsame Schule („ÖVP-Wirtschaftsbund nimmt Kurs auf Gesamtschule“)? Er begründete das damit, dass es bei den Betrieben „die klare Forderung nach einer gemeinsamen Schule der Zehn- bis 14-Jährigen“ gebe.
Leider sind die Herren aber nur fallweise mutig und lassen sich ansonsten von den Betonierern im ÖAAB am Nasenring durch die bildungspolitische Landschaft ziehen. Und deren gegenwärtiger Chef ist ja ab Mai auch ÖVP-Chef und steht voll auf der Bildungsbremse!
Die ÖVP macht Bildungspolitik für die Privilegierten in unserer Gesellschaft, für uns Grüne hingegen gilt: „Kein Kind zurücklassen!“

Am meisten gelesen...

1 26355 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 2 16247 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 3 13280 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 4 10190 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 5 9930 01.05.08 Bilder harald.walser 6 9763 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 7 8609 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 8 7019 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 9 6963 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 10 6812 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 11 6346 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 12 6248 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 13 6021 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 14 5977 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 15 5969 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 16 5908 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 17 5836 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 18 5835 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser 19 5802 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 20 5732 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 21 5672 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 22 5629 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 23 5575 26.09.10 Wehrpflicht abschaffen! harald.walser 24 5439 14.11.09 PKW-Maut: Holland zeigt, wie´s geht! harald.walser 25 5246 20.12.11 Strache - oder vom „Wutbürger“ zum „Wurstbürger“! harald.walser