kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
8. Dezember 2009

Hainburg: Widerstand, der Mut macht!

HainburgEs gibt sie - die positiven und vor allem die von Erfolg gekrönten Beispiele des Widerstands. Gerade zu Zeiten der Klimakonferenz von Kopenhagen muss daran erinnert werden. Derzeit jährt sich die Besetzung der Hainburger Au zum 25. Mal. Aus diesem Anlass besuchen wir mit unserem Parlamentsklub morgen mit Freda Meissner-Blau und Peter Weihs das Nationalparkzentrum Lobau. Nach einem gemeinsamen Au-Spaziergang zur Dechantlacke findet dort eine Pressekonferenz statt, bei der Freda Meissner-Blau, Peter Weihs und Eva Glawischnig reden werden.
Übrigens: Auch damals waren es vor allem StudentInnen, die den Protest organisierten und zum Erfolg führten. Anfang Dezember 1984 organisierte die ÖH einen Sternmarsch mit 8.000 Menschen. Hunderte Naturschützer besetzten die Au und erzwangen den Stopp der Rodungsarbeiten. Am 19. Dezember 1984 kam es zu einem umstrittenen Polizeieinsatz mit Schlagstockeinsatz. Bei den Zusammenstößen zwischen 800 Exekutivbeamten und etwa 3.000 Aubesetzern gab es etliche Verletzte, darunter auch ausländische TV-Journalisten. Noch am selben Abend demonstrierten in Wien rund 40.000 Menschen gegen das Vorgehen der Regierung.
Daraufhin verkündete die Bundesregierung am 21. Dezember 1984 einen Rodungsstopp und Bundeskanzler Fred Sinowatz proklamierte einen Weihnachtsfrieden. Das Kraftwerk wurde nicht gebaut!

Trackback URL:
http://haraldwalser.twoday.net/stories/6080950/modTrackback

Kommentare
der echte grüne (Gast) - 8. Dez, 13:29

Schweizer Widerstand

Ähnlich wie die Besetzung der Hainburger Au ist die Minarettabstimmung in der Schweiz zu sehen. Die Schweizer zeigen demokratisch Widerstand. Das müsste bei den Grünen auf sehr viele Gegenliebe stoßen - viel mehr es passt in die Linie der Grünen. Pils, Glawischnig, Walser und co könnten ja Herrn Blocher in der Schweiz besuchen und anschließend über die positiven Entwicklungen in der Schweiz eine Pressekonferenz geben und dann den Weihnachtsfrieden verkünden.............

Volkabstimmung, die Mut macht! (Gast) - 8. Dez, 13:54

Es gibt sie - die positiven und vor allem die von Erfolg gekrönten Beispiele des Widerstands. Gerade zu Zeiten der mangelnden Integration muss daran erinnert werden. Derzeit ist die Volksabstimmun der Schweiz in aller Munde. Aus diesem Anlass besuchen wir mit unserem Parlamentsklub morgen mit Freda Meissner-Blau und Peter Weihs den Nationalratsklub der FPÖ. Nach einem gemeinsamen Früstück findet dort eine Pressekonferenz statt, bei der Freda Meissner-Blau, Peter Weihs, Eva Glawischnig und Martin Graf reden werden.
Übrigens: Auch damals waren es vor allem StudentInnen, die den Protest organisierten und zum Erfolg führten. Anfang Dezember 1984 organisierte die ÖH einen Sternmarsch mit 8.000 Menschen. Hunderte Naturschützer besetzten die Au und erzwangen den Stopp der Rodungsarbeiten. Am 19. Dezember 1984 kam es zu einem umstrittenen Polizeieinsatz mit Schlagstockeinsatz. Bei den Zusammenstößen zwischen 800 Exekutivbeamten und etwa 3.000 Aubesetzern gab es etliche Verletzte, darunter auch ausländische TV-Journalisten. Noch am selben Abend demonstrierten in Wien rund 40.000 Menschen gegen das Vorgehen. Man kann ja alles demokratischer erledigen. Die Volksabstimmung der Schweiz macht Mut. Das Minarett wird nicht gebaut!

- 8. Dez, 17:24

Homorette in der Hainburger Au sind die Lösung!

Homorette - was ist das?

Homorette sind Zelte aus Ästen und sonstigen Naturprodukten (zB: Laub). Da könne jene, welche an den Bezirkshauptmannschaften und Magistraten unerwünscht sind den Bund fürs Leben schließen. Dazu kochen die Protestierer und Verweigerer vom Audimax. Andere können auch Ihre Religionsfreiheit ausleben. Als Zeremonienmeisterin ist Lunatschek vorgesehen. Singen können dazu die ersten Absolventen von Harrys neuer Mittelschule.....

Am meisten gelesen...

1 29144 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 2 21247 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 3 18582 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 4 14538 01.05.08 Bilder harald.walser 5 14139 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 13414 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 7 11541 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 8 10307 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 9 10011 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 10 9876 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 11 9867 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 12 9802 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 13 9768 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 14 9681 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 15 9575 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 16 9568 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 17 9561 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 18 9524 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 19 9475 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 20 9433 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 21 9279 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 22 9269 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 23 9095 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 24 9092 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser 25 7991 26.09.10 Wehrpflicht abschaffen! harald.walser