kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
26. November 2012

Dialogzentrum in Wien - wer dialogisiert da mit wem?

Spindelegger-und-SaudiHeute wird in Wien ganz offiziell das „King Abdullah bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue“ (KAICIID) eröffnet. Der ORF hat in der Sendung „Orientierung“ gestern (hier zum Nachschauen) einen ausführlichen Vorbericht dazu gemacht.
Schon vor über einem Jahr habe ich auf die Problematik aufmerksam gemacht (Grüne Kritik an Privilegien für Dialogzentrum) und auch auf diesem Blog mehrmals sehr kritisch (Österreich sponsert saudische Fundis!) zu diesem angeblichen Dialogzentrum Stellung bezogen. Ich habe auf die Gefahr hingewiesen, dass es eher zur Errichtung eines „wahhabitischen Zentrums“ in Wien kommen könnte und auch unser Außenminister hier eventuell ganz andere Interessen als den interreligiösen Dialog im Auge hat („Spindelegger macht den Fundis die Räuberleiter!“).
Seit der Vertragsunterzeichnung ist jedenfalls die - nicht nur von uns Grünen geäußerte Kritik - nicht verstummt: Das Dialogzentrum als Feigenblatt für ein Land, das im Inneren auf Menschenrechte wenig Rücksicht nimmt?
Die Teilnehmerliste heute ist dennoch sehr prominent: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon wird erwartet, Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) gibt sich die Ehre, mit mit Saud al-Faisal ist auch ein Mitglied des saudischen Königshauses mit dabei. Dazu kommen Religionsvertreter aus aller Welt: der ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios, der Präsident des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog, Kardinal Jean-Luis Tauran, und der Bischof von Madrid, Antonio Maria Rouco Varela.
Ob einer von ihnen deutliche Worte zu den Menschenrechtsverletzungen in Saudi-Arabien finden wird? Etwa zur Tatsache, dass derzeit dem Journalisten Hamsa Kaschgari die Todesstrafe droht, weil er kritische Sätze über den Propheten Mohammed getwittert hat?
Und nimmt Herr Spindelegger Stellung zum Aufruf des saudischen Großmufti vor einem halben Jahr, der die Zerstörung christlicher Kirchen auf der arabischen Halbinsel zum Inhalt hatte? Fordert er den „Dialog“ auch dort ein, wo Menschen ausgepeitscht werden, wo man Hände abhackt, der Abfall vom richtigen Glauben mit der Todesstrafe bedroht ist? Oder spielt Österreich bei einer unglaublichen Farce mit und verhilft diesen Herrschaften zu internationaler Reputation? Ein christlichsozialer Politiker wie Michael Spindelegger sollte in klaren Worten auf diese Missstände hinweisen und die Einhaltung der Menschenrechte einfordern.

Trackback URL:
http://haraldwalser.twoday.net/stories/219027100/modTrackback

Kommentare
Gerlinde und Gerhard Buchberger (Gast) - 26. Nov, 23:43

DANKE !

Vielen Dank an Sie und die GRÜNEN, die als einzige Partei heute Abend vor der Hofburg deutliche Worte anlässlich der Eröffnung des König Abdullah-Zentrums gefunden haben. Ihr Kommentar spricht uns aus der Seele. Es kann nur extremer Opportunismus dahinter stecken, dass man plötzlich keinerlei menschenrechtliche Bedenken hat, sich von einer brutalen Diktatur ein Dialogzentrum finanzieren zu lassen.

Bitte bleiben Sie an dem Thema dran und informieren Sie die Öffentlichkeit regelmäßig über die wahren Aktivitäten dieses Zentrums.

Mit freundlichen Grüßen,
G&G Buchberger, Vöslau

harald.walser - 27. Nov, 11:27

Auch ich bedanke mich ...

für die freundliche Rückmeldung. Und kann eines versprechen: Wir Grüne bleiben an diesem Thema dran!
Joseph ALORAYNI (Gast) - 6. Dez, 03:48

Korrupte Politiker noch Herumspielen mit dem Gesetz!

Ein großartiger Artikel, dass die Farbe klares Bild von korrupten Politikern, die sie noch von den österreichischen Volk gewählt!

Am meisten gelesen...

1 29054 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 2 21126 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 3 18420 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 4 14434 01.05.08 Bilder harald.walser 5 13952 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 13314 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 7 11452 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 8 10162 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 9 9909 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 10 9756 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 11 9697 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 12 9676 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 13 9651 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 14 9533 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 15 9437 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 16 9436 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 17 9428 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 18 9401 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 19 9355 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 20 9307 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 21 9206 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 22 9170 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 23 8995 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser 24 8948 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 25 7891 26.09.10 Wehrpflicht abschaffen! harald.walser