kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
13. Juli 2012

Österreich sponsert saudische Fundis!

Spindelegger-und-SaudiDie Errichtung eines „wahhabitischen Zentrums“ in Wien habe ich auf diesem Blog und in den Medien bereits letztes Jahr scharf kritisiert („Spindelegger macht den Fundis die Räuberleiter!“).
Während in Saudi-Arabien Frauen diskriminiert und ausgepeitscht werden, wenn sie ein Auto fahren, der Abfall vom Islam mit dem Tod bestraft wird und die Steinigung für untreue Ehefrauen geltendes Recht ist, tut man in Österreich so, als ob es keine Probleme gäbe. Schlimmer noch: Spindelegger, Karl & Co verhelfen den Wahhabiten zu internationaler Reputation. Das Bild zeigt Außenminister Spindelegger und seinen saudischen Amtskollegen, Prinz Saud Al Faisal, beim Unterzeichnen des Gründungsabkommens im Oktober 2011.
Auf eine klare Positionierung Österreichs in diesem angeblichen Dialogforum warten wir seither vergeblich.
Nun hat der „Standard“ einen weiteren Skandal aufgedeckt: „Österreichs Justiz sponsert Abdullah-Zentrum“.
Dass die Republik Österreich das wahhabitische `König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen Dialog´ in Wien auch durch Personal sponsert, ist ein Skandal - auch angesichts der Tatsache, dass saudi-arabische Stiftungen die Hauptfinanziers islamisch-fundamentalistischer Gruppen und ihrer internationalen Propagandatätigkeit sind.
Schon das „Dialogforum“ wurde beim Kauf des Palais Sturany – dem Sitz des Zentrums in Wien – privilegiert und einer diplomatischen Vertretung gleichgestellt, somit haben die Öl-Milliardäre weder Umsatzsteuer noch Grunderwerbssteuer bezahlt und auch keine Grundsteuer zu entrichtet. Dass Österreich jetzt auch noch Personalkosten übernimmt, ist nicht zu akzeptieren.
Die Arbeit einer ehemaligen österreichischen Justizministerin für eine wahhabitische Einrichtung, noch dazu auf einer „Richterplanstelle für internationale Einsätze“, ist eine internationale Peinlichkeit. Die Tätigkeit der ehemaligen Justizministerin für die Saudis auf Kosten der Steuerzahler ist jedenfalls umgehend zu beenden.

Trackback URL:
//haraldwalser.twoday.net/stories/109330481/modTrackback

Kommentare

Am meisten gelesen...

1 30694 05.11.08 Der Traum hat sich erfüllt! harald.walser 2 30128 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 3 22366 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 4 20044 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 5 15732 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 15581 01.05.08 Bilder harald.walser 7 14500 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 8 12657 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 9 11503 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 10 11449 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 11 11223 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 12 11080 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 13 11041 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 14 11034 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 15 11021 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 16 10921 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 17 10871 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 18 10685 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 19 10617 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 20 10573 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 21 10461 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 22 10342 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 23 10337 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 24 10130 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 25 10052 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser