kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
11. November 2009

„Zockerkunde“ als Unterrichtsfach?

Zum merkwürdigen Vorschlag von Finanzminister Pröll beim Forum Alpach auf Einführung eines eigenen Unterrichtsfaches „Financial Education“ also „Finanz- und Wirtschaftserziehung“, hinter dem Markus Weigl, Vorstandsmitglied und Manager der Anlagefirma Superfund, steht, habe ich heute einen Anfrage an Pröll (ANFRAGE-Zockerkunde-bmf (doc, 28 KB)) und eine Anfrage an die Unterrichtsministerin (ANFRAGE-Zockerkunde-bmukk (doc, 25 KB)) eingebracht.
Pröll macht mit seinem Vorschlag nämlich den Bock zum Gärtner. Er behauptet: „Das fehlende Finanzwissen ist ein wichtiger Faktor der derzeitigen Krise und vor allem für die schnelle Ausweitung dieser mitverantwortlich. Nur wenn das Vertrauen in die Finanzmärkte wieder steigt, wird auch wieder investiert werden.“ Superfund in Person von Herrn Weigl hat in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Präsidenten des Forums Alpbach Erhard Busek folgende Ziele: „Gesteigertes Bewusstsein und Vertrauen in Finanzprodukte und Finanzunternehmen durch Vermittlung von Finanzwissen.“ Weigl hat sich auch gleich als externer Anbieter für Wissensvermittlung im Bereich Anlage-, Aktien und Wertpapiere angeboten.
Das aber war die Ursache (!) der gegenwärtigen Krise. Man hat den Zockern in den Fondsgesellschaften und an den Börsen vertraut. Von Pröll und Schmied möchte ich daher unter anderem wissen, ob es sinnvoll sein kann, das Unterrichtsfach „Finanz- und Wirtschaftserziehung “ durch Finanzdienstleistungsunternehmen anstatt durch LehrerInnen für Wirtschaftkunde abhalten zu lassen. Außerdem scheint mir interessant zu sein, ob sie die Überzeugung vertreten, "dass Angestellte oder ManagerInnen von Finanzdienstleistungsunternehmen die notwendigen pädagogischen Kenntnisse und die Objektivität zur Vermittlung von „Finanz- und Wirtschaftserziehung“ mitbringen".

Trackback URL:
//haraldwalser.twoday.net/stories/6038363/modTrackback

Kommentare
Plumps! (Gast) - 11. Nov, 21:47

Sehr geehrter Herr Walser!

Ich danke Ihnen für diese Anfrage, und hoffe, sie bleiben an der Sache dran.
Noch selten war ich derart empört wie über diesen Vorschlag von Pröll.

Statt derartigen Vorschlägen braucht diese Gesellschaft Kampagnen, die Finanzdienstleister auf der moralischen Stufe darstellen, auf der sie tatsächlich stehen: irgendwo zwischen Kinderpornoproduzenten und Medikamenten-Fälschern.

errorking - 11. Nov, 22:35

nicht der bock

sondern der totengräber.... der bock ist ja nur dumm und ungeeignet, den garten zu pflegen. superfund ist jedoch keineswegs dumm : man kassiert ohne vergleich stolzeste gebühren und hat (eben wie ein totengräber) an der letzten finanzkrise auf fallende kurse gesetzt.
dumm ist superfund auch gegenüber den kunden nicht: sie verlangen für vollkommen undurchschaubare spekulationen und ohne ausreichende informationen für die kunden 6%verwaltungsgebühr pro jahr und 25-30% gewinnbeteiligung....nun die gewinne gibts in diesen tagen eh nicht mehr...wer zur falschen zeit letztlich von superfund "gehedgt" wurde, war schnell 50% seines vermögens los.
und was viele über superfund noch nicht wissen(zum beispiel herr pröll), aber an der börse schon längst die runde macht ...wird in einigen monaten auch in den medien evident sein.
da ich aber herrn walsers vorsichtige und kluge behandlung der beiträge sehr schätze möchte ich ihn nicht zur zensur meines beitrags zwingen und belasse es bei meinen kargen hinweisen.

Am meisten gelesen...

1 31045 05.11.08 Der Traum hat sich erfüllt! harald.walser 2 30488 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 3 22822 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 4 20649 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 5 16275 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 16014 01.05.08 Bilder harald.walser 7 14913 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 8 13014 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 9 11945 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 10 11867 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 11 11687 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 12 11566 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 13 11527 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 14 11501 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 15 11481 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 16 11408 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 17 11383 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 18 11127 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 19 11086 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 20 11038 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 21 10970 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 22 10815 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 23 10739 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 24 10481 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 25 10366 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser