kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
13. Februar 2012

Fundierte Analyse des „Sparpakets“!

SparschweinAuf Hans Rauscher im „Standard“ ist Verlass. Wenn es um Korruption geht oder wenn man wieder einmal in die Untiefen des „katholisch-nationalsozialistischen Österreich“ (© Thomas Bernhard) eintauchen muss.
Leider ist aber auch Verlass auf ihn, wenn es um die angebliche „populistische Umverteilung“ zuungunsten des sogenannten und nie definierten Mittelstandes geht. Eine lesenswerte und sehr präzise Erwiderung auf diese Argumentationslinie ist heute im „Standard“ zu lesen: „Steuergerechtigkeit sieht anders aus“. Sie stammt aus der Feder unseres ehemaligen (von 2006 bis 2008) Grünen Finanzsprechers Bruno Rossmann, der heute als Budgetexperte in der Arbeiterkammer Wien tätig ist. Bruno geht darin ein auf eine Kommentarserie Rauschers über die Argumentationslogik der österreichischen „Freunde populistischer Umverteilung bei Arbeiterkammer, ÖGB und Grünen“. Sein Befund: Hans Rauscher kommt dabei zu völlig realitätsfremden Befunden, weil er die wesentliche Ursache der Krise ausblendet: die weltweit zunehmende Verteilungsschieflage bei Einkommen und Vermögen.
Einige interessante Zahlen aus Rossmans Artikel zur Lage in Österreich: „Die Erhebungen der Nationalbank zeigen bei Geld- und Immobilienvermögen (470 bzw. 880 Milliarden Euro) eine extrem ungleiche Verteilung. Zwei Beispiele erhellen das: Die untere Hälfte der Verteilung (1,8 Millionen Haushalte) verfügt über acht Prozent des Geldvermögens, das ist gleich viel wie das oberste Promille der Verteilung (3600 Haushalte). Die Verteilung des Immobilienvermögens ist noch ungleicher: Das oberste Zehntel der Haushalte besitzt 61 Prozent des Immobilienvermögens, das oberste Drittel 86 Prozent. 41 Prozent besitzen gar keine Immobilien. In die Welt der Reichen stößt die ÖNB aber nicht vor, weil sie u. a. die extreme Ungleichheit beim Erben geradezu verharmlost.“

Trackback URL:
https://haraldwalser.twoday.net/stories/8362906/modTrackback

Kommentare

Am meisten gelesen...

1 31858 05.11.08 Der Traum hat sich erfüllt! harald.walser 2 31195 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 3 24125 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 4 22296 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 5 17157 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 17042 01.05.08 Bilder harald.walser 7 15845 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 8 14117 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 9 12863 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 10 12755 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 11 12715 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 12 12681 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 13 12569 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 14 12541 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 15 12488 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 16 12316 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 17 12210 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 18 12177 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 19 12139 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 20 12126 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 21 12124 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 22 12068 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 23 12057 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 24 11744 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser 25 11395 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser