kostenloser Counter

A A A
HOME / /
FOLLOW
28. April 2011

Antwort an die SchülerInnen des „Lycée Victor Hugo“

Liebe SchülerInnen, vielen Dank für die sehr fundierte und sachliche Stellungnahme. Ich möchte auf die zentralen Punkte kurz eingehen:

Gesamtschule: Es stimmt, dass nicht alle Modelle nachahmenswert sind. Wir müssen uns an jenen internationalen Modellen orientieren, die erfolgreich sind. Sicher aber ist, dass eine frühe Trennung von Kindern wie in Österreich kontraproduktiv ist. Unser jetziges System hilft weder den sehr Leistungsfähigen noch den Schwächeren. Wir haben im internationalen Vergleich nicht nur im unteren Leistungsbereich schlechte Ergebnisse, auch im Spitzenbereich hinken wir hinterher. So sind 15 Prozent der österreichischen 15-Jährigen sowohl in Lesen als auch in Mathematik und den Naturwissenschaften sogenannte RisikoschülerInnen – aber nur drei Prozent der Jugendlichen dieser Altersgruppe in Finnland, wo die frühe Selektion bekanntlich nicht erfolgt. Im Spitzenbereich schaut es nicht besser aus. Nur drei Prozent der heimischen Jugendlichen schaffen es in allen drei Bereichen in die Spitzengruppe – aber gleich dreimal so viele (9 %) ihrer finnischen Alterskolleginnen und -kollegen.

Ganztagsschule: Ich verstehe, dass es für SchülerInnen derzeit nicht sehr reizvoll ist, einen ganzen Tag in der Schule zu verbringen. In der „Grünen Schule“ wollen wir mehr selbstständiges Arbeiten fördern und wegkommen vom klassischen Unterricht. SchülerInnen lernen in Gruppen, es gibt individuelle Lernphasen und Bewegungs- und Erholungsphasen. Um das zu ermöglichen, sind viele bauliche Veränderungen notwendig. Luft und Licht statt der alten „Schulkasernen“. Diese modernen Schulen gibt es schon heute – für einige wenige. Wir wollen sie für alle Kinder und Jugendlichen. Sport, Musik, Kunst und Erholung sind in diesen Schulen durchaus mehr als nur „persönliche Aktivitäten“.

Reform der Pädagogik: Warum soll eine Schule ohne Noten „utopisch“ sein? Es ist vielfach bewiesen, dass Noten ungerecht sind und nicht die wirkliche Leistungsfähigkeit widerspiegeln. Warum kommen so leistungsfähige Schulsysteme wie das finnische weitgehend ohne Noten aus? Wir wollen eine Schule ohne Angst, eine Schule mit Lernfreude, eine Schule, in der alle Kinder alle ihre Talente und Fähigkeiten entfalten können.
Deshalb gilt für uns Grüne: „Kein Kind zurücklassen!“

Am meisten gelesen...

1 27326 11.05.11 Will Strache Brenner-Grenze verschieben? harald.walser 2 18231 01.05.08 Harald Walser - Lebenslauf harald.walser 3 15177 01.05.08 Meine Grundsätze harald.walser 4 11630 01.05.08 Bilder harald.walser 5 11193 11.10.08 Jörg Haider ist tot! harald.walser 6 10926 01.05.08 Kontaktdaten harald.walser 7 9585 01.05.08 Wahlplakate harald.walser 8 7979 03.11.08 Who's Nailin' Paylin? harald.walser 9 7862 23.09.10 Ludwig XIV. als Vorbild für Josef Pröll? harald.walser 10 7693 19.01.09 Zeichen der Hoffnung! harald.walser 11 7304 16.11.09 Faymann und Strache als religiöse Fundis harald.walser 12 7193 14.01.13 Bundesheer laut General „megasinnlos“ harald.walser 13 7153 27.11.08 (Teil-)Zentralmatura - ein Fortschritt? harald.walser 14 7054 01.02.11 Karl Heinz Grasser - zu schön, zu jung, zu intelligent! harald.walser 15 7027 23.01.10 „Reinrassig & Echt“ - blauer Stumpfsinn! harald.walser 16 6954 11.03.11 Seminar: „Ideologie und Wirklichkeit des Nationalsozialismus“ harald.walser 17 6911 08.05.09 Fernando Torres nach Altach? harald.walser 18 6742 15.01.09 Cyberangriff gegen den Aufruhrversand harald.walser 19 6726 02.04.11 „Ein Denkmal für Deserteure“ harald.walser 20 6694 16.12.11 „Wehrt euch - occupy Austria!“ harald.walser 21 6689 21.10.08 Warum Martin Graf nicht wählbar ist! harald.walser 22 6672 22.02.11 Was ist mit der Dissertation von Johannes Hahn? harald.walser 23 6493 12.10.08 Jörg Haider - und unser Umgang mit dem Tod harald.walser 24 6490 26.03.14 TTIP: No, thanks! harald.walser 25 6486 26.09.10 Wehrpflicht abschaffen! harald.walser